Der 27. Internationale Kongress für Onomastik wird von Institutionen aus drei Staaten veranstaltet: Polen, Tschechien und der Slowakei.

Die Hauptorganisatoren von der polnischen Seite sind: Institut für Polnische Sprache der Polnischen Akademie der Wissenschaften (Instytut Języka Polskiego Polskiej Akademii Nauk) Forschungsstelle für Onomastik und Jagiellonen-Universität (Uniwersytet Jagielloński) in KrakauFakultät für Polonistik.

Die Hauptorganisatoren von der slowakischen Seite sind: Matej-Bel-Universität Banská Bystrica (Univerzita Mateja Bela v Banskej Bystrici), Ľudovít Štúr Institut für Sprachwissenschaften SAS (Jazykovedný ústav Ľudovíta Štúra SAV v Bratislave), Universität von Trnava in Trnava, Fakultät für Bildungswissenschaften (Trnavská univerzita v Trnave, Pedagogická fakulta).

Der Hauptorganisator von der tschechischen Seite ist: Institut für Tschechische Sprache der Tschechischen Akademie der Wissenschaften (Ústav pro jazyk český Akademie věd České republiky).